» Diese Seite weiterempfehlen

Ihre Frage: Rhododendron hat gelbe Blätter

 

Guten Tag Unser Rhododendron hat sehr viele gelbe Blätter die jetzt abfallen. Er ist seit 7 Jahren an dem Standort und hat immer schön geblüht. Was könnte ihm fehlen? Freundliche Grüsse

 

Unsere Antwort

 

Sehr geehrter Herr Klaus

Besten Dank für Ihre Anfrage. Es ist momentan durchaus als „normal“ einzustufen, dass die Rhododendren aufgrund der zurückliegenden Witterungsbedingungen sehr viele Blätter gelb bis rot gefärbt abstossen. Je nach Sorte, Standort und Alter ist dieses Phänomen unterschiedlich stark zu beobachten. Grundsätzlich ist beim von Innen nach Aussen auftretenden Abwurf der Blätter immer von einer physiologischen Störung und nicht von ernsten Pilz- oder Schädlingsproblemen auszugehen. Besonders bei Blattverfärbungen und jeweiligem Abwerfen ab Spätsommer, ist von stressbedingten Reaktionen der Pflanzen auszugehen.

Die Witterungsbedingungen der vergangenen Monate waren für die Pflanzen äusserst anspruchsvoll. Zusätzlich waren die Monate Januar und Februar 2008 äusserst trocken. An bestimmten, eher trockenen Standorten, manifestierten sich diesbezüglich ab August vielfältige Schadbilder – ähnlich wie von Ihnen beschrieben. Welche zusätzlichen äusseren Einflüsse – resp. welches Zusammenspiel äusserer Einflüsse – das Abstossen der Blätter ausgelöst haben, kann nicht abschliessend bestimmt werden. Das Abwerfen der Blätter ist jedoch immer auch ein Selbstschutz der Pflanze und löst einen eigentlichen Regenerationsprozess innerhalb der Pflanze aus. Nach unserer Einschätzung sollten Ihre Rhododendren im kommenden Frühjahr wieder gut austreiben. Dies wäre dann das eindeutige Anzeichen, dass mit den Pflanzen alles in Ordnung ist, resp. dass der Regenerationsprozess in vollem Gange ist.

Momentan wäre eine grosszügige Düngung mit Hauert Herbstdünger sicherlich eine gute Stärkung für die Rhododendren.

In der Hoffnung, Ihnen mit diesen Hinweisen gedient zu haben, verbleiben wir mit den besten Wünschen für einen blühenden und ertragreichen Gartenherbst.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Beratungsteam vom Garten-Center Tann-Rüti

 

 

Weiter nützliche Hinweise zu diesem Eintrag finden Sie unter nachfolgender Verknüpfung:

http://www.meier-ag.ch/cms/gartenrat/gartenanleitungen.php

 

 

P.S. Sie haben noch Fragen? Mit dem Formular auf der rechten Seite können Sie uns diese stellen.

 

Oder möchten Sie unsere Antwort an jemanden weiterleiten? Hier können Sie die obige Antwort per EMail weiterleiten: Frage weiterleiten.

 

Zurück


Suchen nach Themengebiet:

Zu Ihrem Gartenproblem

Schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen und wir schreiben Ihnen, wie Sie Abhilfe schaffen. Natürlich können Sie gerne ein Bild hinzufügen. Senden Sie uns Ihre Frage und Foto ganz bequem mit diesem Formular oder per Mobiltelefon: gartenfrage@meier-ag.ch


Angaben zu Ihrer Frage

Datum 01.08.2014
Betreff
Ihre Fragen
Bild
  Datei: gif, jpg
Grösse: max. 1 MB
Format: max. 1000 x 1000 Pixel
Adresse  
Anrede
Frau Herr
Vorname
Nachname
E-Mail
Sicherheitsabfrage
Bitte geben Sie die Summe der Zahlen ein
1 + 6 =