Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Brauner Rasen nach dem vertikutieren"

Nach dem Vertikutieren bin ich auf der Suche nach meinem Rasen... Schon das ganze Jahr sind mir die vielen brauen Stellen aufgefallen, wie Sie sehen, hat es kaum mehr etwas Grünes. Die Anlage ist ca. 15 Jahre alt und wird erst seit letztem Jahr gepflegt. Das heisst: Vertikutieren, Düngen und maximal auf 5 cm Mähen. Was ist hier falsch gelaufen?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Tatsächlich waren die Witterungsbedingungen der vergangenen Monate für den Rasen sehr anspruchsvoll. Die Nährstoffe wurden aufgrund der reichlichen und intensiven Niederschläge regelmässig ausgewaschen und die Wurzeln wurden dadurch geschwächt. Entsprechend schlecht sah der Rasen nach dem Vertikutieren aus.

Wichtig scheint uns jetzt, dass Sie nach dem Vertikutieren etwas frische Erde (z. B. GramiTop) auf den Rasen streuen und darauf frisch ansäen. Anschliessend wird der Rasen mit Herbstdünger versorgt. So vorbereitet sollte der Rasen im kommenden Frühjahr wieder gut gedeihen.

Allenfalls müsste der Rasen im kommenden Jahr etwas grosszügiger gedüngt werden. So sollten Sie diesen wieder gut „in den Griff“ bekommen.

Wir empfehlen auch den Rasen eher 2-3 Wochen vor dem Vertikutieren zu düngen. So werden die Rasenwurzeln zuerst gestärkt und anschliessend durch das Vertikutieren verjüngt. Diese Reihenfolge soll auch verhindern, dass der Rasen durch das Vertikutieren quasi herausgerissen wird.

Einsendung

November 2018

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 12.07.2019 Meiers Schmetterlingshaus geöffnet

    Farbenprächtige Schmetterlinge aus aller Herren Länder. Naturnah und sozial. Unsere Schmetterlinge werden in den Tropen nachgezüchtet und sind nicht artgeschützt.

  • 11.07.2019 Meiers Herbstmärt am 27./28. September

    Landfrauen, Hofbauern und Naturfreunde präsentieren 2 Tage lang gluschtige Spezialitäten vom Feld und aus dem Garten, zum Entdecken und Degustieren.

  • 25.05.2019 Zwischen Tradition und Innovation

    Wenn der Vater mit dem Sohne zusammenarbeitet, sprühen oft die Funken. Nicht so im Garten Center Meier in Dürnten. Ein aufschlussreicher Beitrag im Magazin ZeitLUPE, dem «Magazin für Menschen mit Lebenserfahrung».