Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Gelbe Blätter an Apfelbaum"

Vor einem Jahr kaufte ich bei Ihnen einen kleinen Apfelbaum. Bis anhin hatte ich sehr viel Freude an diesem Baum, seit einiger Zeit macht er mir aber Sorgen. Er macht sehr viele gelbe Blätter und ich weiss nicht mehr, was ich dagegen machen kann. Ich bitte Sie um einen Rat, was ist los mit dem Baum und was kann ich machen, dass es ihm wieder besser geht.

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Die Ursachen für die Blattverfärbungen sind physiologische Störungen. Es handelt sich um äussere Einflüsse welche als Stressverursacher zu Verfärbungen, Verbräunungen bis hin zum Abstossen der Blätter führen.

Unter herausfordernden, sehr wechselhaften Witterungsbedingungen kann es an exponierten Standorten resp. bei eher jüngeren Pflanzen dazu kommen, dass sich diese nicht in der Lage fühlt ihr Blattwerk ausreichend mit Feuchtigkeit aus dem Wurzelbereich zu versorgen. Der Grund ist kein Fehlen an Feuchtigkeit im Erdreich. Es handelt sich vielmehr um ein Transportproblem. Dadurch kann es auch zu Nährstoffmangelerscheinungen kommen.

Abrupte Hitzeperioden zwingen die Pflanze ihre interne Zirkulation quasi von 0 auf 100 in Betrieb zu setzen. Dies kann zu Störungen im Rahmen der Versorgung führen. Zum Selbstschutz zieht die Pflanze dann teilweise die Säfte aus ihren Blättern zurück und wirft einen Teil der Blätter ab um die Verdunstungsoberfläche zu reduzieren und dadurch den Feuchtigkeitshaushalt zu regulieren.

Bei eher jüngeren Pflanzen und jenen in einem Topf wird das Problem durch den eher noch etwas kleinen Wurzelballen zusätzlich verschärft. Der Stamm wirkt als „Nadelöhr“ durch welchen alle Säfte transportiert werden müssen. Der im Verhältnis zum Blattvolumen noch kleine Wurzelballen verhindert eine vernünftige Aufnahme von Feuchtigkeit aus dem Erdreich.

Aufgrund all dieser Rahmenbedingungen ist es daher absolut als „normal“ einzustufen, dass die Pflanze momentan "herbstliche" Blätter bildet. Momentan kann diesbezüglich nichts weiter unternommen werden als "gute Mine zum bösen Spiel" zu machen. Ihr Apfelbaum wird sich von selber wieder erholen, sobald die Witterungsbedingungen wieder etwas ausgeglichener werden; spätestens jedoch im kommenden Frühjahr.

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 12.07.2019 Meiers Schmetterlingshaus geöffnet

    Farbenprächtige Schmetterlinge aus aller Herren Länder. Naturnah und sozial. Unsere Schmetterlinge werden in den Tropen nachgezüchtet und sind nicht artgeschützt.

  • 11.07.2019 Meiers Herbstmärt am 27./28. September

    Landfrauen, Hofbauern und Naturfreunde präsentieren 2 Tage lang gluschtige Spezialitäten vom Feld und aus dem Garten, zum Entdecken und Degustieren.

  • 25.05.2019 Zwischen Tradition und Innovation

    Wenn der Vater mit dem Sohne zusammenarbeitet, sprühen oft die Funken. Nicht so im Garten Center Meier in Dürnten. Ein aufschlussreicher Beitrag im Magazin ZeitLUPE, dem «Magazin für Menschen mit Lebenserfahrung».