Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Hortensien blühen nicht"

Warum hat meine Gartenhortensie keine einzige Blüte, obschon sie im Herbst nicht zurückgeschnitten wurde?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Es kann vorkommen, dass bei Hortensien an sonnigen Standorten die Blütenknospen im Januar oder Februar von der Wintersonne beschädigt werden. In dieser Jahreszeit sind die Blütenknospen bereits fixfertig vorbereitet. Brennt nun die Wintersonne nach einer kalten Winternacht auf diese Knospen, werden diese regelrecht „gekocht“ und die Blüte bleibt somit aus.

Wir empfehlen Ihnen, die Hortensien im kommenden Winter mit Tannenreisig oder einem Vlies zu schattieren. So geschützt sollte der Hortensienblüte im kommenden Jahr nichts mehr im Wege stehen.

Kategorien

Einsendung

November 2018

 

Empfohlene Beiträge

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 12.07.2019 Meiers Schmetterlingshaus geöffnet

    Farbenprächtige Schmetterlinge aus aller Herren Länder. Naturnah und sozial. Unsere Schmetterlinge werden in den Tropen nachgezüchtet und sind nicht artgeschützt.

  • 11.07.2019 Meiers Herbstmärt am 27./28. September

    Landfrauen, Hofbauern und Naturfreunde präsentieren 2 Tage lang gluschtige Spezialitäten vom Feld und aus dem Garten, zum Entdecken und Degustieren.

  • 25.05.2019 Zwischen Tradition und Innovation

    Wenn der Vater mit dem Sohne zusammenarbeitet, sprühen oft die Funken. Nicht so im Garten Center Meier in Dürnten. Ein aufschlussreicher Beitrag im Magazin ZeitLUPE, dem «Magazin für Menschen mit Lebenserfahrung».