Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"optimaler Zeitpunkt zum Feigenbaum schneiden"

Mein Feigenbaum hat dieses Jahr weit über 10 Kg sehr gute Früchte gegeben. Er ist aber sehr gross geworden. (ca. 4x4 m) Soll ich ihn schneiden und wenn ja wann und wie?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Feigenbäume werden im zeitigen Frühjahr (März-April) geschnitten. Der Rückschnitt erfolgt im Sinne eines „Auslichtens“. Dies bedeutet, dass ältere, verhältnismässig starke Triebe komplett bis an deren Anwachsstelle herausgesägt resp. geschnitten werden. Wichtig ist, dass keine Triebe eingekürzt werden. Würden Triebe eingekürzt, leitet die Pflanze ihre gesamte Kraft zu diesen Schnittstellen, was einen noch stärkeren Austrieb zur Folge hat. Dies möchten wir jedoch verhindern. Daher wird ein Trieb entweder komplett entfernt oder ganz stehen gelassen. Dazwischen gibt es nichts. Als Faustregel wird ca. ¼ des Triebvolumens herausgeschnitten resp. die Pflanze um ¼ pro Jahr verjüngt.

Einsendung

Dezember 2018

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 12.07.2019 Meiers Schmetterlingshaus geöffnet

    Farbenprächtige Schmetterlinge aus aller Herren Länder. Naturnah und sozial. Unsere Schmetterlinge werden in den Tropen nachgezüchtet und sind nicht artgeschützt.

  • 11.07.2019 Meiers Herbstmärt am 27./28. September

    Landfrauen, Hofbauern und Naturfreunde präsentieren 2 Tage lang gluschtige Spezialitäten vom Feld und aus dem Garten, zum Entdecken und Degustieren.

  • 25.05.2019 Zwischen Tradition und Innovation

    Wenn der Vater mit dem Sohne zusammenarbeitet, sprühen oft die Funken. Nicht so im Garten Center Meier in Dürnten. Ein aufschlussreicher Beitrag im Magazin ZeitLUPE, dem «Magazin für Menschen mit Lebenserfahrung».