Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Schildläuse am Zitronenbaum"

Mein fast 20 jähriger Zitronenbaum hat Schildläuse, was kann ich tun?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Bei einem stärkeren Befall ist es nach meiner persönlichen Erfahrung unumgänglich die Pflanze mutig zurück zuschneiden. So dass alle Blätter und die am ärgsten befallenen Zweige weg sind. Der frische Austrieb ist phänomenal kräftig und gesund! Nach dem mutigen Rückschnitt wird die Pflanze 3-5x intensiv mit 'Spruzit' von Neudorff eingesprüht. So wird ein allfälliger Neubefall des frischen Austriebs verhindert. Vor dieser Pflanzenschutzbehandlung werden die durch den Rückschnitt nicht entfernten Schidläuse mit einer alten Zahnbürste mechanisch entfernt. Wichtig ist es auch, die Pflanzen im September vorbeugend 1-2x mit demselben Pflanzenschutzmittel zu behandeln. So wird dem Befall im Winterquartier vorgebeugt.

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 12.07.2019 Meiers Schmetterlingshaus geöffnet

    Farbenprächtige Schmetterlinge aus aller Herren Länder. Naturnah und sozial. Unsere Schmetterlinge werden in den Tropen nachgezüchtet und sind nicht artgeschützt.

  • 11.07.2019 Meiers Herbstmärt am 27./28. September

    Landfrauen, Hofbauern und Naturfreunde präsentieren 2 Tage lang gluschtige Spezialitäten vom Feld und aus dem Garten, zum Entdecken und Degustieren.

  • 25.05.2019 Zwischen Tradition und Innovation

    Wenn der Vater mit dem Sohne zusammenarbeitet, sprühen oft die Funken. Nicht so im Garten Center Meier in Dürnten. Ein aufschlussreicher Beitrag im Magazin ZeitLUPE, dem «Magazin für Menschen mit Lebenserfahrung».