News & Aktuelles

Gartenarbeiten im Mai

30.04.2018

Aussaat im Gemüsegarten
Sie können jetzt Bohnen, Möhren, Kohl, Kohlrabi, Rettiche, Salate usw. aussäen.
Versuchen Sie es doch mal mit Mischkulturen, die Schädlinge abwehren.

Aussaat im Kräutergarten
Der Mai ist die richtige Zeit, einjährige Kräuter wie Borretsch und Bohnenkraut zu
pflanzen.

Aussaat Zweijähriger Blumen
Zweijährige Pflanzen wie Fingerhut und Stiefmütterchen können ab Mai ausgesät
werden. Im Haus vorkultivierte Sommerblumen wie beispielsweise Zinnie dürfen erst
ab Mitte Mai ausgepflanzt werden. Sie sollten die Pflanzen langsam an die kältere Aussenwitterung gewöhnen.

Gemüsesetzlinge und Kräuter ins Freiland setzen
Kräftige Gemüsesetzlinge und Kräuter aus unserer Gärtnerei in Tann können Sie jetzt direkt in's Freiland setzen. Über 60 verschiedene Sorten stehen bereits jetzt zur Verfügung.

Balkonkistli bepflanzen
Klammheimlich wurden zahlreiche neue Geranien-Sorten gezüchtet, welche diese pflegeleichte Traditionspflanzen im neuen Glanz erstrahlen lassen. Zusammen mit den Klassikern kultivieren wir über 45 Sorten selbst – in unserer eigenen Gärtnerei in Tann.

Bewässerungen
Wenn es warm wird, müssen Sie öfter bewässern. Benutzen Sie dazu kein
Leitungswasser. Vielleicht können Sie ja Regenwasser zur Bewässerung in einer
Tonne sammeln.

Kräuterernte
Schneiden Sie von Kräutern wie Liebstöckl und Thymian, die jetzt austreiben, nur
sehr sparsam Blätter, da sonst das Wachstum behindert wird.

Pflege der Beete
Mulchen Sie die Nutzbeete mit Folie, Heu, Stroh oder Häcksel. So können Sie den
Boden feucht halten und Wildkräuter fernhalten.

Mulchen
Mulchen Sie Rabatten von Blumen mit Stroh oder Rindenhäcksel. Auch hacken und
jäten der Wildkräuter kann den Boden entscheidend verbessern.

Pflanzenschutz, Schädlinge
Das Obst ist im Mai von Wickler-Arten bedroht. Mit dem wärmer werdenden Wetter
werden auch die Schädlinge aktiver. Nutzen Sie das Pflanzenschutzmittel Insegar (Maag), um die Schädlinge zu vertreiben. Wenn einzelne Triebe zu stark von
Schädlingen befallen sind, entfernen Sie die Triebe.

Pflanzungen, Obstgehölze
Obstgehölze im Container und Topf können Sie jetzt pflanzen. Schlämmen Sie die
Pflanzgrube ordentlich mit Wasser ein.

Pflanzzeit für den Gartenteich
Wenn Sie den Gartenteich mit Unterwasserpflanzen ausstatten wollen, ist jetzt die
richtige Zeit dafür. Lassen Sie die Wasserpflanzen mit Steinchen beschwert oder im
Pflanzsieb auf den Boden des Teichs sinken.

Pflanzzeit für getopfte Pflanzen, Heckenpflanzen, Ziergehölze
Getopfte Pflanzen können auch noch im Mai gepflanzt werden. Den Sommer
hindurch müssen diese Pflanzen gut mit Wasser versorgt werden.

Pflege der Obstgehölze
Die Wildaustriebe der unteren Lagen müssen bei veredelten Obstgehölzen
abgeschnitten werden.

Pflege des Gartenteichs
Im Mai vermehren sich Wasserlinsen und Entenflott fast ungehemmt im Gartenteich.
Wenn Sie nicht oft genug feumern, verdunkelt sich die Wasserfläche zu stark. Ein Tipp ist auch DyoFix, mit dem Sie ganz umweltverträglich das Teichwasser einfärben können.

Pflege des Rasens
Wenn der Rasen stark wächst, sollten Sie ihn bei warmem Wetter ein- oder zwei Mal
wöchentlich mähen. Moospolster können verhindert werden, indem der Rasen nicht
zu tief geschnitten wird. Das Schnittgut kann kompostiert werden. Wildkräuter sollten
Sie nur dann wegschneiden, wenn sie wirklich stören. Eventuelle Kahlstellen können
nachgesät werden. Nach der Saat muss der Rasen aufgerauht werden.

Spätfrost
Sollte es noch zu Spätfrösten kommen, können Sie früh gekeimte Pflänzchen mit
Karton oder Folie vor der Kälte schützen.

 
Kräftige Setzlinge aus unserer Gärtnerei in Tann 
Kräftige Setzlinge aus unserer Gärtnerei in Tann
 

Aktuelle News