News & Aktuelles

Kräuter- und Cocktailbar im Garten

30.06.2020

Frischen Kräutergeschmack: Limonaden, Eistee, Longdrinks und Cocktails – Sie können theoretisch alle Kräuter nehmen.

Frische Kräuter für coole Drinks

Wenn viele Kräuter ihren aromatischen Höhepunkt erreichen, erwacht die Lust auf frischen Kräutergeschmack: Limonaden, Eistee, Longdrinks und Cocktails – Sie können theoretisch alle Kräuter nehmen, die Sie auch sonst in der Küche verwenden. Die wichtigsten Sorten sollten Sie in der Ferienzeit parat haben.

Frische Kräuter aus unserer eigenen Gärtnerei 
Frische Kräuter aus unserer eigenen Gärtnerei

Schöpfen Sie aus dem Vollen:

Über 30 Sorten schnittfertiger Kräuter stehen für Sie bereit!

Kräftige Pflanzen aus eigener Gärtnerei, im 14 cm-Topf.

Fr. 6.80

 
Sommer-Drinks
 

Kräuter für Limonaden und hausgemachten Eistee:

Giersch, Gundermann, Kamille, Limonadenpflanzen, Minzen, Melisse, Stevia und Zitronenverbene.

Marrokanische Minze
Marrokanische Minze
Stevia
Stevia
Zitronenverbene
Zitronenverbene
Erdbeer Minze
Erdbeer Minze
Apfelminze
Apfelminze
 

Kräuter für Longdrinks & Cocktails:

Basilikum, Ingwer, Kardamom, Lavendelblüten, Majoran, Rosmarin, Salbei, Thymian, Vanille, Waldmeister, Zitronengras, Zitronenthymian

Basilikum
Basilikum
Rosmarin
Rosmarin
Salbei
Salbei
Zitronengras
Zitronengras
Orangen-Thymian
Orangen-Thymian
 

Erfrischende Sommerlimonade

So schnell wird dein Wasser zum Sommergetränk!

Zubereitung:

  • 1 Krug Mineralwasser oder Fruchtsaft (z.B. Apfelsaft)
  • Zitrone oder Zitronenabrieb
  • Kräuter nach Wahl: Pro Liter 6 bis 10 Stängel oder 50 g Wurzeln – je nach gewünschter Geschmacksintensität.


Vorbereitete Kräuter in einen Krug geben. Mit Wasser oder Saft auffüllen. Zitrone auspressen oder Schale abreiben und hinzugeben. Danach kalt stellen. Durch Sieb in Trinkgläser füllen. Bei Bedarf Mineralwasser und Eiswürfel dazugeben.

 
 
 

Mojito (mit oder ohne Alkohol)

Viel Minze, Limetten und Rohrzucker sind die perfekten Zutaten für einen Drink an heissen Sommertagen. Das Rezept mit weissem Rum und auch die Virgin-Variante ohne Alkohol lässt uns von Ferien in Kuba träumen.

Zubereitung:

  • Minze gründlich abspülen und trocken schütteln.
  • Limetten heiss abspülen und in Stücke schneiden. Je die Hälfte der Limettenstücke und Minze in 2 hohe Gläser füllen. 3 TL brauner Zucker hinzufügen.
  • Die Limetten und Minze kräftig zerquetschen, sodass möglichst viel Saft heraustritt.
  • Gläser mit Crushed Ice auffüllen und alles gut vermischen.
  • Mit Mineralwasser oder Tonic Water auffüllen, mit den restlichen Limettenscheiben und Pfefferminzblättern dekorieren.
  • Sofort servieren.

Variante mit Himbeeren: Saft einer halben Limette mit 50 g Himbeeren, 1 1/2 Löffel Rohrzucker und einigen Minzblättern geben, etwas zerstampfen und mit kaltem Mineralwasser auffüllen.

Variante mit Alkohol: 4.5 cl weissen Rum zu den Limetten und Minzen geben und mit Tonic Water sowie Crushed Ice auffüllen.

 
 
Mojito
 

Lavendelsirup

Aus ihrem Lavendel zaubern Sie mit diesem Rezept einen wunderbar nach Provence duftenden Sirup. Diesen können Sie mit etwas Mineralwasser verfeinern. 

Auch eine tolle Variante: mit Prosecco oder Weisswein.

Zubereitung:

  • 5 dl Wasser mit 500 g Zucker aufkochen und wieder abkühlen lassen.
  • 1 Zitrone in Scheiben schneiden mit 15 g Lavendelblüten und Lavendelblätter (gut gewaschen und abgetropft) mit einem sauberen Küchentuch bedeckt, 2 Tage ziehen lassen.
  • Sirup durch ein feines Sieb in eine Pfanne giessen. Zusammen mit 10 g Zitronensäure aufkochen und heiss in eine gut verschliessbare Flasche füllen.
  • Den Lavendelsirup kühl aufbewahren.
Lavendel
Lavendelsirup
 
 

 

Aktuelle News