Kräuter das ganze Jahr

Gemüsegarten: Arbeiten im Oktober

28.09.2020

Zugegeben – im Winter wächst draussen kaum Gemüse, aber einige Arten und Sorten harren in der Kälte aus. Manche selbst bei tiefen Temperaturen. Jetzt ist die richtige Zeit um nochmals gesundes Gemüse zu pflanzen.

Besonders an sonnigen Herbsttagen machen die Arbeiten im Garten richtig Spass. Nach der Ernte kann man eine Gründüngung ausbringen oder wieder anpflanzen.

Noch können Sie Setzzwiebeln, Schalotten und Knoblauch stecken. Robust und somit bedenkenlos können Nüssler-Salat und Winter-Lattughino (Pflücksalat) als Setzlinge gekauft werden. Vitaminreich sind zudem Brunnenkresse, Winterportulak und Salat-Rucola, welche auch noch gut in ein Hochbeet gepflanzt werden können.

Folgende Gemüsesetzlinge sind aktuell im Garten-Center erhältlich:

  • Winterkopfsalat
  • Nüssler-Salat
  • Winter-Lattughino
  • Winterblumenkohl
  • Spitzkabis
  • Wirz
  • Federkohl

Feder- und Rosenkohl gewinnen durch Frosteinwirkung sogar an Aroma. Sie alle bleiben draussen stehen, bis die Küche ruft. Aber Vorsicht, nicht alle Arten und Sorten sind gleichermassen robust.

Mangold, Herbst- und Winterrettich, Knollensellerie, Kohlrabi, Kopfkohl, Randen, Endivien und viele Kräuter vertragen einige Grade unter Null. Nach der ersten Frostperiode im Oktober wird’s meistens nochmals warm. Dann legen vor allem Wurzelgemüse noch deutlich zu.

Wer in seinem Hochbeet gerne noch etwas würziges hätte, der findet nach wie vor frischen Thymian, Rosmarin, Salbei, Minze und Rucola.

 
 
Stielmangold - farbiger Blickfang.
Stielmangold - farbiger Blickfang.
Federkohl - vitaminreiches Wintergemüse. 
Federkohl - vitaminreiches Wintergemüse.
 
 
 

Or Brun - Aktion

  • Der beste Winterschutz für Rosen
  • Das beste Pflanzmaterial beim Neupflanzen von Rosen, Sträuchern und Obst.
  • Das beste Mulchmaterial auf leeren Beeten im Gemüsegarten.
  • Handlich: neu als 15-kg-Sack für Fr. 18.50
  • Für Terrasse und Hochbeet: 5 kg-Sack, Fr. 9.80

Jetzt Aktion: 2x15 kg statt Fr. 37.-- nur Fr. 32.--

Jeder weitere Sack ebenfalls nur Fr. 16.--

Or Brun Aktion
 
 
 
Urban Gardening

Saisontipps:

Nutzen Sie die letzte Gelegenheit,

  • um Nematoden gegen Dickmaulrüsslerlarven zu giessen. So gibt es keine Wurzelhalsschäden über den Winter.
  • um alte Brombeerruten zurückzuschneiden.
  • um letztes Fallobst und Fruchtmumien aufzulesen. Dies verhindert eine Übertragung von Schadpilzen.
  • um Beete zu mulchen.
  • um Rhabarbern mit einer schützenden Mulchschicht (Laub) zu schützen.
  • um das Kohlbeet für nächstes Jahr vorzubereiten und mit Kompost oder 'Or Brun' zu düngen.
  • um Himbeeren, Johannisbeeren, Josta- oder Stachelbeeren an einen sonnigen bis halbschattigen Standort zu pflanzen.
  • Wintersalate, -portulak, Winterkefe oder -erbse 'Sima' zu säen.
Im Winter hat der nährstoffreiche Nüssli-Salat Hauptsaison. 
Im Winter hat der nährstoffreiche Nüssli-Salat Hauptsaison.
 

Aktuelle News

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen