News & Aktuelles

Gemüsegarten im September

26.08.2020

Im Spätsommer werden frei gewordene Beete sofort wieder bepflanzt oder man arbeitet eine Gründüngung (z.B. Phacelia) ein.


Aussaaten im September

  • Gemüseaussaat: Jetzt können Sie Nüsslisalat, Winterportulak, Radieschen, Rettich, Spinat oder Pak Choi aussäen.
  • Wollen Sie im Herbst nicht auf frische Kräuter und Pflücksalat verzichten, dann säen Sie jetzt nach. Rechtzeitig gesät und am richtigen Ort platziert, können Sie den ganzen Winter über gepflückt werden.

Pflanzen im September

  • Noch können Gemüsesetzlinge wie Endivien, Zuckerhut, Kohlrabi, Salate, Winterblumenkohl, Wirz und Chinakohl gepflanzt werden.
  • Pflanzzeit für Zwiebeln und Knoblauch:
    Zwiebeln können bei uns zweimal im Jahr angepflanzt werden, einmal im Frühling und einmal im Herbst. Aus den im Herbst gepflanzten Steckzwiebeln entstehen auch die herrlichen Frühlings- oder Bundzwiebeln, welche wieder Schwung in die Frühlingsküche bringen. Werden sie nicht in dieser Form geerntet, entstehen daraus normale Zwiebeln, die
    im Sommer geerntet werden.
  • Das Gleiche gilt für den Knoblauch: Die Knoblauchzehen werden Mitte September bis Anfang Oktober oder im Frühjahr von Mitte Februar bis Mitte März mit dem Zwiebelboden nach unten etwa zwei bis drei Zentimeter tief in die Erde gesetzt.
  • Möchten Sie im nächsten Jahr viele feine Erdbeeren haben, können Sie diese jetzt noch anpflanzen.

Tipps im September

Gurken & Zucchini
Die regelmässige Ernte bei Gurken und Zucchini erhöht den Ertrag deutlich. Idealerweise ernten Sie alle drei Tage die Gurken. Zucchini schmecken übrigens am besten, wenn sie nicht grösser als 15 cm sind. Achtung: nicht von den Ranken reissen, sondern vorsichtig abschneiden.

Auberginen
Auberginen sind ab August erntereif, wenn sie nicht mehr ganz so hart sind, die Haut auf Druck also leicht nachgibt. Dabei sollten die aufgeschnittenen Früchte innen nicht mehr grünlich sein. Sonst enthalten sie nämlich noch zu viel Solanin, das leicht giftig ist. Die Kerne können weiss bis leicht grün gefärbt sein. Bei überreifen Früchten sind sie braun und das Fruchtfleisch ist weich und wattig. Ausserdem glänzt die Schale dann nicht mehr. 

Tomaten
Wenn die Reifung der Tomate verzögert ist, kann nachgeholfen werden. Eine überreife Banane in die Pflanzen hängen und das Reifungsgas 'Ethylen' forciert die Rötung!

Mehr Tipps

Ernten, geniessen und neu pflanzen.
Ernten, geniessen und neu pflanzen.
Jetzt können Sie z.B. Kräuter, Nüsslisalat, Pflücksalat, Winterportulak, Radieschen, Rettich oder Spinat säen.
Jetzt können Sie z.B. Kräuter, Nüsslisalat, Pflücksalat, Winterportulak, Radieschen, Rettich oder Spinat säen.
Fruchtige Erdbeeren: Jetzt gepflanzt, können Sie nächstes Jahr leckere Beeren ernten.
Fruchtige Erdbeeren: Jetzt gepflanzt, können Sie nächstes Jahr leckere Beeren ernten.
 

Aktuelle News

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen