News & Aktuelles

Hochbeet-Saison

31.03.2016

Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe

Ab jetzt lassen sich Im Hochbeet auf kleinster Fläche knackige Gemüse und frische Kräuter anziehen. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden. Das schnellere Wachstum bei einem mehrschichtigen Aufbau durch die entstehende Wärme und den guten Nährstoffhaushalt tut sein Übriges. Hochbeete sind vor allem im naturnahen Gemüsegarten häufig anzutreffen. Die Mischkultur ist dabei ein wichtiges Thema. Sinnvoll ist, mit einem Viertel der Fläche zu beginnen. Zuerst zum Beispiel fünf Salate, drei Kohlrabi-Pflanzen und eine Reihe Radieschen aussäen. Eine Woche später fünf Salate, zwei Fenchel und drei Pflücksalate. Wieder eine Woche später nach Lust und Laune circa zehn Gemüse nach Ihrer Wahl. Nach einer weiteren Woche wird das letzte Viertel angepflanzt. Nach einigen Tagen beginnt die Ernte im ersten Viertel. Nach dieser Ernte wird die Erde etwas aufgefrischt und wieder bepflanzt. So läuft die Ernte im Hochbeet über Monate und bei jeder Anpflanzung können Sie sich Ihr Lieblingsgemüse neu wählen.

Unsere Hochbeet-Ausstellung ist jetzt eröffnet:
– Ausstellung mit 15 topaktuellen Modellen
– Die richtigen Drainage- und Füllmaterialien
– Samen und praktische Saatbänder
– Gemüsesetzlinge einzeln und als Set erhältlich und alle Küchenkräuter
- alles aus unserer eigenen Gärtnerei in Tann!
– Gratis zum Mitnehmen: Tabelle für Mischkulturen

 

Aktuelle News

  • 14.01.2021 Azalee - Was beim Pflanzen und Pflegen wichtig ist

    Wenn man die Geschichte der Blütenpracht kennt, fällt einem die richtige Pflege leicht und umso länger leuchten die Azaleen-Blüten.

  • 04.01.2021 Vögel füttern im Winter

    Oft kommt in der kälteren Jahreszeit das Bedürfnis auf, den Wildvögeln ein wenig Komfort in Form einer Futterstelle anzubieten. Sollen oder dürfen Vögel gefüttert werden?

  • 02.12.2020 Darf es drinnen bio sein?

    Haben Sie sich schon gefragt, warum es zwar Gartenpflanzen in Bio-Qualität gibt, aber keine Zimmerpflanzen?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen