News & Aktuelles

Herbstliche Kürbisrezepte mit Knirps & Co.

13.10.2020

Unsere besten Kürbis Rezept Tipps. Lecker & einfach.

Gebackener Knirps mit bunter Füllung

Für 4 Personen

4 kleine Kürbisse à 250-300 g, z.B. Kleine Laterne, Oranger Knirps

400 g mehlige Kartoffeln, geschält

1 rote Zwiebel, in Ringen

3 EL Butter

2 EL Majoran, fein gehackt

1 Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt

Salz, Pfeffer aus der Mühle

2 Prisen Muskatnuss

100 g Gruyère, fein gewürfelt

Den Kürbissen einen Deckel abschneiden und sie mit einem Kugelausstecher aushöhlen.

Für die Füllung die Kartoffeln in 1 cm grosse Würfel schneiden und zusammen mit Kürbiskugeln und Zwiebelringen in einer Schüssel mit Bratcreme mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, mit Majoran, Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat würzen und mit Gruyère mischen.

Die gefüllten Kürbisse kurz vor dem Servieren im 200 °C heissen Ofen ca. 15 Minuten wärmen.

Mit Kräutern garniert auf Tellern anrichten.

 

Rezepte downloaden

 
 
 
Gebackener Knirps mit bunter Füllung 
Gebackener Knirps mit bunter Füllung
 
 
 

Cremige Kürbissuppe

Kürbissuppe ein tolles Gericht. Schnell, einfach, wärmt, sättigt, schmeckt. Besonders lohnt sich die Zugabe von Zwiebeln und Rüebli. Äpfel und Lauch sind aber auch eine tolle Kombi, um der Suppe noch mehr Geschmack zu verleihen.

Für 8 Personen Arbeitszeit: ca. 30 Min.

2 kg Kürbisfleisch (z.B. Butternuss)

500 g Rüebli

1 kg Kartoffeln

2 Zwiebeln

2 EL Butter

2 Liter Gemüsebrühe

½ Becher Milch oder Rahm

Salz und Pfeffer
evtl. Kürbiskerne und Salbei
(oder Kürbiskernöl)

Kürbis in Spalten schneiden, schälen und entkernen. In kleine Kürbisstücke würfeln. Rüebli, Zwiebeln und Kar-toffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.

Fett erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Brühe hinzufügen und aufkochen lassen.

Jetzt den Kürbis, die Rüebli und die Kartoffeln zugeben und darin garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 45 Min. kochen lassen, dabei die Hitze auf kleine Flamme herunter stellen. Mit einem Pürierstab die Suppe pürieren und abschmecken.

Heiss servieren. Wer mag, kann vor dem Verzehr noch Kürbiskerne darüber streuen oder Kürbiskernöl.

Tipp: Die Suppe benötigt natürlich etwas Pep. Hier dürft ihr experimentieren. Diese Kräuter eigenen sich sensationell: Majoran, Koriander,  Petersilie, Kerbel, Thymian, Rosmarin oder Liebstöckel.

Ingwer gibt fruchtige Schärfe. Besonders lecker zusammen mit Curry.

 
 
 
Cremige Kürbissuppe 
Cremige Kürbissuppe
 

Kürbisgonfi mit Äpfeln

Für ca. 1,8 kg Gonfi

1 kg Zucker

1 dl Wasser

700 g Kürbisfleisch, in kleine Würfel geschnitten, 2 Minuten blanchiert

300 g Äpfel, z.B. Boskoop, Jonagold, Summerred,
in kleine Würfel geschnitten

½ Zitrone, Saft

½ TL Zimt

1 Msp. Muskat

1 Msp. Nelkenpulver

Den Zucker mit dem Wasser bei kleiner
Hitze schmelzen. Kürbis und Äpfel zugeben,
ca. 20 Minuten köcheln.

Zitronensaft und Gewürze beigeben, weiter köcheln, bis die Würfel zerfallen, evtl. pürieren.

In Gläser abfüllen und sofort verschliessen.

 
 
 
Kürbis-Apfel Marmelade
Kürbis-Apfel Marmelade
 

Scharfe Butternuss

Für 4 Personen
Arbeitszeit: ca. 30 Min.

1 Butternuss-Kürbis

1/2 TL Fenchelsamen

2 TL Koriander

2 Chilischoten, getrocknete (auf Wunsch auch mehr)

1 TL Salz

1 TL Pfeffer, schwarzer

1 Zehe Knoblauch

1/2 TL Oregano

Olivenöl

Den Kürbis waschen und halbieren. Das faserige Innere und die Kerne mit einem Löffel auskratzen. Beim Butternusskürbis kann man die Schale dranlassen, bei den anderen Kürbissorten die Schale entfernen.

Das Fruchtfleisch längs in grobe Scheiben schnei-den (erst vierteln, dann die Viertel halbieren etc., bis man ca. 1 cm dicke, lange Scheiben hat).

In einem Mörser Fenchel, Koriander, Oregano und Chilischoten zu einem Pulver zerreiben und Salz und Pfeffer mit unterrühren. Die Knoblauchzehe abziehen, hacken, dazugeben und kräftig untermischen.

Nun die Kräuterpaste in eine Schüssel geben und Olivenöl und die Kürbisstücke hinzufügen. Anschliessend einen Deckel auf die Schüssel geben und kräftig durchschütteln, damit die Kürbisschei-ben gleichmässig mit den Kräutern bedeckt sind.

Die Kürbisstücke in eine Auflaufform geben und bei 200 Grad ca. 30–40 Minuten backen, bis sie weich sind.

 
Scharfe Butternuss
Scharfe Butternuss
 

Aktuelle News

  • 20.10.2020 So nützlich ist Herbstlaub

    Wohin mit dem ganzen Laub, welches sich jetzt anhäuft? 6 Möglichkeiten, wie Sie das Herbstlaub im Garten nutzbringend verwenden.

  • 01.10.2020 Igelunterschlupf

    Ein Ast-Laub-Haufen ist ein natürlicher Unterschlupf für Igel. Mit wenig Mitteln können Sie viel für Igel tun.

  • 30.09.2020 Vermeiden Sie Herbstschnitt-Fehler

    Es sprechen viele Gründe gegen das Schneiden von Stauden, Sträuchern, Obstbäumen, Beerenpflanzen etc. im Herbst.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen