News & Aktuelles

Neuheit: erste rote Christrose

13.12.2016

Ab sofort können wir Ihnen eine sensationelle Neuheit zeigen!

Die Christrose «Ice N’ Roses» ist keine Lenzrose, sondern die erste rotblühende Christrose. Die Blüte erfreut Sie zusammen mit den weissen Christrosen auch schon im Dezember. Prächtige Einzelpflanze oder in Kombination mit einer weissen Sorte.

Pflegetipps für Helleborus (Christrosen)

Stellen Sie die Christrose an einen geschützten, sonnig bis halbschattigen Ort. Im Freien ausgepflanzt fühlt
sie sich im Schattengarten z.B. in Gesellschaft von Gehölzen oder als Unterbepflanzung von Sträuchern und Bäumen
besonders wohl. Hängen die Blätter etwas schlapp herunter? Dann ist es Zeit zu giessen. Nach ein paar Stunden erstrahlt die Christrose wieder in voller Schönheit. Bei Frost sollten Sie jedoch nicht giessen. Verwöhnen Sie die Christrose alle zwei Wochen mit etwas Flüssigdünger. Dann werden Sie mit einer besonders langen und reichen Blüte belohnt.

Christrosen mögen nährstoffreiche und kalkhaltige Böden. Vorsicht: im Frühjahr werden junge Triebe nicht selten Opfer
von Schnecken. Schützen Sie deshalb Ihre Helleborus-Pflanzen in dieser Zeit vor Schneckenfrass.

«Ice N’ Roses» 
«Ice N’ Roses»
 

Aktuelle News

  • 31.03.2021 Hochbeet Saison ist eröffnet

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

  • 30.03.2021 Pflanzenboutique - Bepflanzte Schönheiten

    Unser Eventhaus bauen wir im April in eine Pflanzenboutique um. Alle bepflanzten Werkstücke von unseren Floristinnen und Gärtnerinnen werden stimmungsvoll präsentiert.

  • 26.03.2021 Los geht's im Gemüsegarten

    Was kann ich im März / April pflanzen oder aussäen? Die Auswahl an Gemüsesetzlingen wird von Tag zu Tag grösser. Wählen Sie ihr Lieblingsgemüse.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen