Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Blattflecken an Rhabarber"

Warum haben diese Rhabarber immer wieder so braunen Flecken. Nicht weit weg davon hat es auch noch ein Stock und diese haben gar nichts. Was kann ich machen?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Ihre Rhabarber-Pflanzen sind von Blattfleckenpilzen befallen. Diese befallen hauptsächlich Pflanzen welche durch einen Spurenelementmangel geschwächt sind. Ich rate Ihnen die am ärgsten befallenen Blätter zu entfernen und die Pflanzen mit einem Kali-Magnesiumdünger zu stärken (z. B. Tomatendünger von Neudorff oder Kali/Magnesium von Hauert). Zusätzlich können die Pflanzen mit dem homöopathischen Mittel 'Biplantol' und/oder mit Schachtelhalm Extrakt gestärkt werden. So gestärkt sollten die Rhabarberpflanzen nicht mehr anfällig sein auf den Blattfleckenpilzbefall.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 12.04.2021 Pflanzenboutique - Bepflanzte Schönheiten

    Lassen Sie sich jetzt von unseren Profis für eine stimmungsvolle Pflanzenkombination beraten.

  • 08.04.2021 Meier's Bestseller online bestellen

    Für alle, die jetzt noch gerne zuhause bleiben: Die wichtigsten Gartenartikel bequem per Post oder mit Abholung im Garten-Center bestellen.

  • 31.03.2021 Hochbeet-Ausstellung ist eröffnet

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen