Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Blattflecken bei Orchideen"

Meine Orchideen machen zum Teil solche Blätter mit Flecken... gleichzeitig manchmal auch ein neues Blatt dazu. Ist das eine Krankheit.

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Es dürfte sich bei den Flecken auf den Blättern um eine Pilzinfektion (Schwarzfleckenkrankheit) handeln, bedingt durch zu häufiges Besprühen mit Wasser, zu hoher Luftfeuchtigkeit bei zu geringer Durchlüftung oder zu hohen Wassergaben während der Ruhephase, ersichtlich an den geschädigten Luftwurzeln. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze auszutopfen, das befallene Blatt und abgestorbene Wurzeln zu entfernen, wobei das Schnittwerkzeug vor- und nachher desinfiziert werden sollte. Anschliessend die Orchidee in neue Erde umtopfen und an einen hellen aber nicht sonnigen Ort weiter kultivieren. Dabei nur mässig mit kalkfreiem Wasser giessen und auf das Besprühen der Blätter vorerst verzichten. Falls nötig, ist zudem für eine gute Durchlüftung zu sorgen. So gehalten, sollte sich Ihre Orchidee langsam wieder erholen.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News