Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Flecken auf Kiwipflanze"

Nachdem unsere Mini Kiwi zu unserer Freude schöne Früchte entwickelt haben, sind sie nun praktisch von einem Tag auf den andern von braunen Flecken befallen. Ähnliche finden sich teilweise auch auf den Blättern. Sind das Hitzeschäden oder ein Pilzbefall? Wie lässt sich solches künftig vermeiden?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Tatsächlich handelt es sich um Sonnenbrand-Flecken.

Die abrupten Wetterwechsel konnten an exponierten Standorten selbst bei Sonne liebenden Kiwi zu Sonnenbrand führen. Diesbezüglich muss nichts weiter unternommen werden.

Nicht ganz klar ersichtlich ist, ob an den Blättern auch Spinnmilben zusätzliche Blattverfärbungen auslösen konnten. Der diesbezügliche Befallsdruck ist aktuell sehr hoch. In dieser Jahreszeit muss diesbezüglich jedoch nichts weiter unternommen werden.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 04.01.2021 Vögel füttern im Winter

    Oft kommt in der kälteren Jahreszeit das Bedürfnis auf, den Wildvögeln ein wenig Komfort in Form einer Futterstelle anzubieten. Sollen oder dürfen Vögel gefüttert werden?

  • 02.12.2020 Darf es drinnen bio sein?

    Haben Sie sich schon gefragt, warum es zwar Gartenpflanzen in Bio-Qualität gibt, aber keine Zimmerpflanzen?

  • 01.12.2020 Poinsettia - So bleiben sie schön

    Tipps zur Pflege: Damit Sie lange Freude an Ihren Weihnachtssternen haben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen