Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"grüner Käfer an Pfefferminz"

Unsere Pfefferminz-Pflanze ist von grünen Käfern befallen. Was kann man dagegen tun?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Der Pfefferminzglanzkäfer ist tatsächlich ein lästiger Zeitgenosse. Leider bleibt neben dem manuellen Ablesen oder dem Einpacken mit einem Insektenschutznetz lediglich der Einsatz eines Insektenmittels um diesen etwas "in Schach" zu halten. Es gibt diverse Produkte auf Basis des Chrysanthemengiftes Pyrethrine, welche gut funktionieren. Das Produkt wird um die Pfefferminzpflanze gegossen und die Pflanze allenfalls auch damit ein gesprüht. Anschliessend sollte die Ernte 3 Wochen pausiert werden. Danach kann der Pfefferminz wieder bedenkenlos für Tee verwendet werden.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 31.03.2021 Hochbeet Saison ist eröffnet

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

  • 30.03.2021 Pflanzenboutique - Bepflanzte Schönheiten

    Unser Eventhaus bauen wir im April in eine Pflanzenboutique um. Alle bepflanzten Werkstücke von unseren Floristinnen und Gärtnerinnen werden stimmungsvoll präsentiert.

  • 26.03.2021 Los geht's im Gemüsegarten

    Was kann ich im März / April pflanzen oder aussäen? Die Auswahl an Gemüsesetzlingen wird von Tag zu Tag grösser. Wählen Sie ihr Lieblingsgemüse.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen