Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Hortensien blühen nicht"

Warum hat meine Gartenhortensie keine einzige Blüte, obschon sie im Herbst nicht zurückgeschnitten wurde?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Es kann vorkommen, dass bei Hortensien an sonnigen Standorten die Blütenknospen im Januar oder Februar von der Wintersonne beschädigt werden. In dieser Jahreszeit sind die Blütenknospen bereits fixfertig vorbereitet. Brennt nun die Wintersonne nach einer kalten Winternacht auf diese Knospen, werden diese regelrecht „gekocht“ und die Blüte bleibt somit aus.

Wir empfehlen Ihnen, die Hortensien im kommenden Winter mit Tannenreisig oder einem Vlies zu schattieren. So geschützt sollte der Hortensienblüte im kommenden Jahr nichts mehr im Wege stehen.

Hortensien Austrieb

Kategorien

Einsendung

November 2018

Empfohlene Beiträge

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 14.01.2021 Azalee - Was beim Pflanzen und Pflegen wichtig ist

    Wenn man die Geschichte der Blütenpracht kennt, fällt einem die richtige Pflege leicht und umso länger leuchten die Azaleen-Blüten.

  • 04.01.2021 Vögel füttern im Winter

    Oft kommt in der kälteren Jahreszeit das Bedürfnis auf, den Wildvögeln ein wenig Komfort in Form einer Futterstelle anzubieten. Sollen oder dürfen Vögel gefüttert werden?

  • 02.12.2020 Darf es drinnen bio sein?

    Haben Sie sich schon gefragt, warum es zwar Gartenpflanzen in Bio-Qualität gibt, aber keine Zimmerpflanzen?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen