Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Im Winter Buchsbaumzünsler reduzieren"

Kann im Winter etwas gegen den Buchsbaumzünsler unternommen werden?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

An vielen Buchs-Pflanzen sind in der kalten Jahreszeit die Befallsstellen der Buchsbaumzünsler momentan gut als braune, dürre Partien in Bodennähe zu erkennen. Die kleinen ca. 5mm langen Zünslerraupen überwintern in den Befallsnestern gut geschützt, eingesponnen zwischen den Blättern. Durch den Schutz des Gespinsts sind die überwinternden Zünslerraupen mit Pflanzenschutzmitteln in dieser Phase nicht zu bekämpfen. Es ist jedoch aktuell besonders empfehlenswert die Befallsnester jetzt herauszuschneiden und der Kehrichtverbrennung zuzuführen. So können die überwinternden Schädlinge einfach dezimiert werden und ein Frühbefall im kommenden März effizient reduziert werden.

Buchsbaumzünsler

Mehr Informationen

Einsendung

November 2011

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 04.01.2021 Vögel füttern im Winter

    Oft kommt in der kälteren Jahreszeit das Bedürfnis auf, den Wildvögeln ein wenig Komfort in Form einer Futterstelle anzubieten. Sollen oder dürfen Vögel gefüttert werden?

  • 02.12.2020 Darf es drinnen bio sein?

    Haben Sie sich schon gefragt, warum es zwar Gartenpflanzen in Bio-Qualität gibt, aber keine Zimmerpflanzen?

  • 01.12.2020 Poinsettia - So bleiben sie schön

    Tipps zur Pflege: Damit Sie lange Freude an Ihren Weihnachtssternen haben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen