Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Immer frisches Katzengras"

Für meine Katze sähe ich alle zwei Wochen ein Töpfchen Katzengras aus. So frisst sie immer das Gras im besten Stadium. Bis anhin machte es meine Freundin genau gleich. Kürzlich kaufte sie bei Ihnen einen fertigen Topf mit einem Katzengras. Es ist kaum zu glauben: Jetzt frisst ihre Katze das herkömmliche Gras nicht mehr.

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Unser spezielles Katzengras heisst «Zumula». Immer mehr Kundinnen bestätigen uns, dass das Gras bei Katzen sehr beliebt ist. Es ist ein Cyperus-Gras – unkompliziert und langlebig.

Das Gras ist praktisch winterhart. Es treibt immer wieder gut nach und ist eine frische Ergänzung zur täglichen Futterration Ihres Lieblings.

DSC02342

Einsendung

Februar 2019

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 03.03.2021 NEU: Online einkaufen mit Click & Collect

    Produkte aus 'Meiers Bestseller' jetzt online einkaufen und Bestellung im Garten-Center abholen. Das ist sicher und spart Zeit. Probieren Sie es aus!

  • 01.03.2021 Hochbeet-Saison: Lasst uns gärtnern!

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

  • 18.02.2021 Saisonstart im Blumengarten

    Jetzt wird's wieder bunt. Viele Frühlingsblüher können jetzt im Februar bereits nach draussen gepflanzt werden. Zwiebelpflanzen wie Narzissen, Tulpen usw. sind dabei etwas frostsicherer als zum Beispiel Primeln und Senetti.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen