Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Löcher in den Blättern des Schneeballs"

Ein Strauch in unserem Garten ist stark von kleinen Raupen befallen und praktisch kahl gefressen. Um welche Raupe es sich wohl handelt und was ich dagegen tun kann.

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Ihre Schneeballpflanze ist von den Larven des Schneeballblattkäfers befallen. Die jungen Larven fressen schabend auf der Blattunterseite und verursachen anfangs einen sogenannten "Fensterfrass", da sie sich auf die unteren Gewebeschichten beschränken. Ältere Larven rufen eher einen Lochfrass hervor, der bis zum Skelettierfrass umschlagen kann, bei dem von den Blättern dann nur noch die Blattadern stehen bleiben.

Im Frühjahr können die Blätter mit den fressenden Larven entfernt werden. Ansonsten sind Insektizidspritzungen insbesondere gegen die jungen Larven erforderlich (Blattunterseite benetzen). Als Pflanzenschutzmittel empfehle ich 'Spruzit' (Neudorff) oder SanoPlant Bio-Spritzmittel (Maag). Am Stammfuss angebrachte Leimringe können die Larven beim Abwandern in den Boden abfangen und dadurch einen Befall im Folgejahr allenfalls etwas reduzieren.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 14.01.2021 Azalee - Was beim Pflanzen und Pflegen wichtig ist

    Wenn man die Geschichte der Blütenpracht kennt, fällt einem die richtige Pflege leicht und umso länger leuchten die Azaleen-Blüten.

  • 04.01.2021 Vögel füttern im Winter

    Oft kommt in der kälteren Jahreszeit das Bedürfnis auf, den Wildvögeln ein wenig Komfort in Form einer Futterstelle anzubieten. Sollen oder dürfen Vögel gefüttert werden?

  • 02.12.2020 Darf es drinnen bio sein?

    Haben Sie sich schon gefragt, warum es zwar Gartenpflanzen in Bio-Qualität gibt, aber keine Zimmerpflanzen?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen