Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Quitte mit braunem Fruchtfleisch"

Ich habe ein Problem mit Quitten: Alle paar Jahre haben sie innen viele braune Flecken. Was ist das Problem?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Die Ursache für das von Ihnen beschriebene Phänomen ist eine Versorgungsstörung. Aus irgendeinem Grund ist der regelmässige Transport von Spurenelementen (in diesem speziellen Fall geht es hauptsächlich um das Element Bor) innerhalb der Pflanze nicht gewährleistet. Als Ursache hierfür kommen herausfordernde Witterungsbedingungen zusammen mit schwierigen Boden- resp. Standortverhältnissen in Frage.

Es handelt sich nicht um einen eigentlichen Mangel im Boden sondern vielmehr um ein Transportproblem aus dem Boden in die Früchte. Daher bringt eine Ergänzungsdüngung in den Boden wenig. Wir empfehlen unmittelbar nach der Blüte eine Sprühbehandlung über die Blätter mit dem Spurenelementdünger 'Pflanzen-Kur' von Hauert. So sollte das Problem unabhängig der Witterungsbedingungen unterbunden oder mindestens deutlich reduziert werden können.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 01.03.2021 Hochbeet-Saison: Lasst uns gärtnern!

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

  • 18.02.2021 Saisonstart im Blumengarten

    Jetzt wird's wieder bunt. Viele Frühlingsblüher können jetzt im Februar bereits nach draussen gepflanzt werden. Zwiebelpflanzen wie Narzissen, Tulpen usw. sind dabei etwas frostsicherer als zum Beispiel Primeln und Senetti.

  • 15.02.2021 Gartensträucher richtig schneiden

    Zu den wichtigsten Februar-Arbeiten gehört der Schnitt von Gartensträuchern.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen