Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"rötliche Flecken an den Blättern des Walnussbaum"

An unserem Waldrand wächst seit 40 Jahren ein wunderschöner Nussbaum. Nun haben wir festgestellt, dass er jetzt schon zahlreiche Blätter verliert. Die Blätter besitzen alle runde rötliche Erhöhungen. Der Baum trägt zurzeit viele Nüsse, der trockene Frühling hat ihm gefallen. Vielleicht wissen Sie um welche Krankheit es sich bei diesem Baum handelt?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Ihr Nussbaum ist von Walnusspockengallmilben befallen. Beim Befall handelt es sich vor allem um ein ästhetisches Problem. Für den Baum selber besteht keine vitale Gefahr. Der Befallsdruck ist sehr witterungsabhängig und kann einige Jahre stärker sein. Später können jedoch auch Jahre mit einem schwachen Befall folgen. Daher sind meiner Meinung nach keine Pflanzenschutzmassnahmen notwendig. Die Natur korrigiert die Situation selbständig. Der starke Blattverlust der Pflanze ist momentan auch aufgrund der anspruchsvollen Witterungsbedingungen erklärbar.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 04.01.2021 Vögel füttern im Winter

    Oft kommt in der kälteren Jahreszeit das Bedürfnis auf, den Wildvögeln ein wenig Komfort in Form einer Futterstelle anzubieten. Sollen oder dürfen Vögel gefüttert werden?

  • 02.12.2020 Darf es drinnen bio sein?

    Haben Sie sich schon gefragt, warum es zwar Gartenpflanzen in Bio-Qualität gibt, aber keine Zimmerpflanzen?

  • 01.12.2020 Poinsettia - So bleiben sie schön

    Tipps zur Pflege: Damit Sie lange Freude an Ihren Weihnachtssternen haben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen