Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Rose, frühzeitiger Herbst"

Meine Rosen haben binnen weniger Wochen alle Blätter und Blüten verloren. Woran kann das liegen?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Der dokumentierte Blattverlust ist aktuell sehr häufig zu beobachten und aufgrund der Rahmenbedingungen nachvollziehbar. Die Pflanzen waren abhängig von Alter, Standort und Sorte von den Witterungsbedingungen über die Sommermonate etwas überfordert.

Seit zwei Wochen überlagern sich die Stresssymptome der Sommermonate mit dem Übergang in die Ruhephase. Die etwas überforderten Pflanzen "machen" quasi etwas früher auf Herbst, stossen ihre Blätter ab und begeben sich vorzeitig in die Winterruhe. Das ist grundsätzlich eine gute Schutzmassnahme der Natur. Nach einer Überforderung tut eine vorgezogene Ruhepause besonders gut.

Rose, frühzeitiger Herbst

Kategorien

Einsendung

November 2020

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 03.03.2021 NEU: Online einkaufen mit Click & Collect

    Produkte aus 'Meiers Bestseller' jetzt online einkaufen und Bestellung im Garten-Center abholen. Das ist sicher und spart Zeit. Probieren Sie es aus!

  • 01.03.2021 Hochbeet-Saison: Lasst uns gärtnern!

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

  • 18.02.2021 Saisonstart im Blumengarten

    Jetzt wird's wieder bunt. Viele Frühlingsblüher können jetzt im Februar bereits nach draussen gepflanzt werden. Zwiebelpflanzen wie Narzissen, Tulpen usw. sind dabei etwas frostsicherer als zum Beispiel Primeln und Senetti.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen