Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Ungeziefer vor der Haustüre"

Können Sie mir sagen was dies für Ungeziefer sein könnte? Gesehen von meiner Mieterin vor der Haustüre, gestern gesehen, trotz Kälte bewegen sich kleinste Tierchen....nach Schneeschmelze.

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Bei den abgebildeten Tierchen handelt es sich um Schneeflöhe. Diese üblicherweise in feuchten Winterwäldern vorkommenden, harmlosen Tiere können manchmal ausnahmsweise auch im urbanen Umfeld spontan auftreten. Sobald die Temperatur über null Grad geht, überleben sie nicht lange. Alles, was sie bis dahin tun können, ist, den Staubsauger zu nehmen, die Kolonien aufzusaugen und sie dorthin zu bringen, wo sie vermutlich herkamen: in den Wald. Die Tierchen sind vollkommen harmlos; sie verursachen keinen Juckreiz und sind nicht giftig.

Weiter Informationen finden Sie unter folgenden Verknüpfungen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schneefloh

http://www.nzzfolio.ch/www/d80bd71b-b264-4db4-afd0-277884b93470/showarticle/3464882f-ceee-49c9-b789-5574654ef1e4.aspx

Schneefloehe

Einsendung

Februar 2019

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 31.03.2021 Hochbeet Saison ist eröffnet

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

  • 30.03.2021 Pflanzenboutique - Bepflanzte Schönheiten

    Unser Eventhaus bauen wir im April in eine Pflanzenboutique um. Alle bepflanzten Werkstücke von unseren Floristinnen und Gärtnerinnen werden stimmungsvoll präsentiert.

  • 26.03.2021 Los geht's im Gemüsegarten

    Was kann ich im März / April pflanzen oder aussäen? Die Auswahl an Gemüsesetzlingen wird von Tag zu Tag grösser. Wählen Sie ihr Lieblingsgemüse.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen