Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"verdorrte Blätter bei Johannisbeeren"

Bevor die roten Johannisbeeren ganz reif waren, verloren 2 unserer Pflanzen die Blätter. Die Stauden sind nun ganz kahl. Die Blätter verdorrten, wie im Herbst.

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Aufgrund der herausfordernden Witterungsbedingungen in den vergangenen Wochen und Monaten wurden besonders die roten und weissen, seltener die schwarzen Johannisbeeren und auch Stachelbeeren von der Blattfallkrankheit befallen. Ab Ende Mai, besonders nach feuchtem April/Mai bilden sich auf den Blättern kleine bräunlich-schwarze Flecken. Der Befall beginnt meist an den untersten Partien der Sträucher. Die Blätter vergilben in Juni/Juli teilweise oder sogar vollständig. Die Blattränder rollen sich zur Oberseite hinein und beginnen einzutrocknen. Bei stärkerem Befall kann schon während der Beerenreife vorzeitiger Blattabwurf beginnen, so dass die Büsche im Juli/August vollständig kahl werden.

Um einen Befall im kommenden Jahr zu verhindern, sollte das Falllaub schon im Herbst gründlich zusammengekehrt werden. Im Frühjahr sollten die Pflanzen grosszügig mit Beerendünger gestärkt werden. Ab dem Austrieb sollten die Blätter regelmässig auf erste Befallsanzeichen kontrolliert werden. Im Falle von schwierigen Witterungsbedingungen empfehlen wir nach der Blüte und bei einem starken Befall auch nach der Ernte je eine Behandlung mit Cupromaag. Im Biogarten können die Pflanzen alternativ nach der Blüte regelmässig mit Schachtelhalm oder Biplantol gestärkt werden.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 01.03.2021 Hochbeet-Saison: Lasst uns gärtnern!

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

  • 18.02.2021 Saisonstart im Blumengarten

    Jetzt wird's wieder bunt. Viele Frühlingsblüher können jetzt im Februar bereits nach draussen gepflanzt werden. Zwiebelpflanzen wie Narzissen, Tulpen usw. sind dabei etwas frostsicherer als zum Beispiel Primeln und Senetti.

  • 15.02.2021 Gartensträucher richtig schneiden

    Zu den wichtigsten Februar-Arbeiten gehört der Schnitt von Gartensträuchern.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen