Meiers Fragekasten

Frage zum Thema:
"Vögel bleiben vom Futterhäuschen fern"

Ich habe ein gedecktes Vogelhaus neben einem kleinen Busch aufgestellt und verwende das Freilandvogelfutter A aus Ihrem Hause. Zu Beginn nutzen die Vögel das Angebot, aber seit einigen Wochen sehe ich keinen einzigen Vogel mehr. Was kann ich da ändern?

Die Antwort von Meiers Gartenteam

Das Fernbleiben der Wildvögel ist witterungsbedingt. Laut der Vogelwarte Sempach sind auf Grund der heftigen Schneefälle die Vögel in Gebiete Richtung Süd-Westen abgezogen, wo weniger Schnee gefallen ist. Wildvögel finden auch in der Landschaft mehr oder weniger Futter, nebst dem Futterhäuschen. Durch den vielen Schnee finden sie nun aber weniger Futter in der Umgebung und daher sind sie abgezogen.Wann und ob sie diesen Winter wieder zurück kommen, bleibt offen. Aber sicher kommen sie wieder nächsten Winter.



Vögel bleiben vom Futterhäuschen fern

Kategorien

Einsendung

Februar 2021

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?

Geben Sie eine Bewertung ab:

Aktuelle News

  • 03.03.2021 NEU: Online einkaufen mit Click & Collect

    Produkte aus 'Meiers Bestseller' jetzt online einkaufen und Bestellung im Garten-Center abholen. Das ist sicher und spart Zeit. Probieren Sie es aus!

  • 01.03.2021 Hochbeet-Saison: Lasst uns gärtnern!

    Hochbeete - Gärtnern auf angenehmer Höhe. Das Bücken bei der Gartenarbeit entfällt. Es entsteht weniger Unkraut, da die Unkrautsamen nicht ins Hochbeet verfrachtet werden.

  • 18.02.2021 Saisonstart im Blumengarten

    Jetzt wird's wieder bunt. Viele Frühlingsblüher können jetzt im Februar bereits nach draussen gepflanzt werden. Zwiebelpflanzen wie Narzissen, Tulpen usw. sind dabei etwas frostsicherer als zum Beispiel Primeln und Senetti.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen